Svenja Taubner

 

Univ.-Prof.-Dr.-phil.-Svenja-Taubner

  • Univ.-Prof. Dr. phil. Svenja Taubner
  • Direktorin des Instituts für Psychosoziale Prävention Universität Heidelberg
  • Diplom-Psychologin
  • Psychoanalytikerin (DPG)
  • Mediatorin

 

 

 

 

 

April 2012 – August 2012Vertretungsprofessorin für Klinische Psychologie an der Universität Kassel, Institut für Psychologie (Vertretung für Prof. Benecke)
August 2002 – Januar 2006
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Bremen, Bremer Institut für Theoretische und Angewandte Psychoanalyse, Prof. Ellen Reinke
August 2008 – August 2013Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Kassel, Institut für Psychologie, Prof. Heidi Möller
Januar 2007 – Juli 2008Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Ulm, Abteilung Psychosomatische Medizin, Prof. Horst Kächele
Oktober 2010 – August 2013Juniorprofessorin für Entwicklungspsychologie an der International Psychoanalytic University Berlin
September 2013 - Dezember 2015Universitätsprofessur für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Institut für Psychologie, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Seit Januar 2016Professur für Psychosoziale Prävention und Direktorin des Instituts für Psychosoziale Prävention an der Universität Heidelberg

QUALIFIKATIONEN/ METHODEN


September 2005Reliabilität für die Kodierung von „Reflective Functioning“ durch das Anna-Freud-Center, London
Juli 2009Ausbildung als Trainerin für die Kodierung von „Reflective Functioning“ im Anna-Freud-Center, London
April 2010Reliabilität für die Auswertung des Adult-Attachment-Projective Picture Systems durch Prof. Carol George, Berkeley, USA

FORSCHUNGSAUFENTHALTE


August 2008“Research Training Program” der International Psychoanalytic Association, London
Februar - Mai 2009
Fellowship am Hanse-Wissenschaftskolleg in Delmenhorst
Juli 2009Forschungsaufenthalt in Denver, USA bei Prof. Jonathan Shedler
August - September 2011Forschungsaufenthalt im Anna-Freud-Center, London bei Prof. Mary Target

Publikationen zum Thema Mentalisierung

Monographien

  1. Taubner, Svenja (2008). Einsicht in Gewalt. Reflexive Kompetenz von adoleszenten Gewaltstraftätern im Täter-Opfer-Ausgleich. Psychosozial-Verlag: Gießen.
  2. Taubner, Svenja (2015). Konzept Mentalisieren. Eine Einführung in Forschung und Praxis. Psychosozial-Verlag: Gießen.
  3. Kirsch, Holger, Brockmann, Josef & Taubner, Svenja (2016). Praxis des Mentalisierens. Klett-Cotta: Stuttgart.
  4. Taubner, Svenja & Volkert, J. (2017). Mentalisierungsbasierte Therapie für Adoleszente (MBT-A). Reihe Psychodynamik Kompakt. Vandenhoek & Ruprecht: Göttingen.

 

Herausgeberschaften

  1. Storck, Timo & Taubner, Svenja (2017). Von Game of Thrones bis Walking Dead. Interpretation von Kultur in Serie. Springer: Heidelberg.
  2. Gingelmaier, Stephan, Taubner, Svenja & Ramberg, Axel (2018). Mentalisierungsbasierte Pädagogik. V&R
  3. Kotte, Silja & Taubner, Svenja (in Vorbereitung). Mentalisieren in Organisationen. Springer: Heidelberg.

 

Buchbeiträge

  1. Taubner, Svenja (2012). Vom Scheitern des Verstehens in der psychoanalytischen Ausbildung. In: Storck, T. (Hrsg.). Zur Negation der psychoanalytischen Hermeneutik. Psychosozial Verlag, S. 341-358.
  2. Taubner, Svenja (2013): Working with unconscious and explicit memories in psychodynamic psychotherapy with patients with chronic depression. In: Linden, M. & Rutkowski, K. (Eds.). Hurting Memories and beneficial Forgetting – Posttraumatic Stress Disorder, Biographical Development, and Social Conflict, S. 153-163.
  3. Taubner, S. & Kotte, S. (2016). Mentalisierung im Coaching. In: S. Greif, H. Möller & W. Scholl, Handbuch Schlüsselkonzepte des Coachings, Springer, S. 2-12.
  4. Taubner, Svenja & Wolter, Silke (2016). Mentalisierung, Affektregulierung, Empathie. In: G. Poscheschnik & B. Traxl, Handbuch Psychoanalytische Entwicklungswissenschaft. Psychosozial-Verlag, S. 147-170.
  5. Taubner, Svenja (2016). „Denk mal“ in Trümmern. Gewalt als Zusammenbruch reflexiver Fähigkeiten. In: Helmut Fink & Rainer Roesenzweig (Hrsg.), Gehirne zwischen Liebe und Krieg. Menschlichkeit im Zeitalter der Neurowissenschaften. Mentis, S. 75-89.
  6. Taubner, Svenja, Schröder, Paul, Nolte, Tobias & Zimmermann, Laura (2017). Bindung und Mentalisierung in der Adoleszenz. In: B. Strauß & H. Schauenburg, Bindung in Psychologie und Medizin. Kohlhammer, 41-53.
  7. Sevecke, Kathrin & Taubner, Svenja (2017). Mentalisierungsbasierte Therapie für Jugendliche (MBT-A) mit aggressiven Verhaltensstörungen. In: Bilke & Sevecke, Aggressivität, Impulsivität und Delinquenz. Von gesunden Aggressionen bis zur forensischen Psychiatrie bei Kindern und Jugendlichen. Thieme Verlag, S. 162-166.
  8. Taubner, Svenja, Fonagy, Peter, Bateman, Anthony & Rabung, Sven (2017). Psychodynamic Treatment of Violence and Aggression – Empirical Evidence and New Approaches. In Peter Sturmey (Ed), The Wiley Handbook of Violence and Aggression. Volume 2. Assessment, Prevention and Treatment of individuals. John Wiley & Sons Publisher, 69, S. 1-11
  9. Taubner, Svenja, Rabung, Sven, Bateman, Anthony & Fonagy, Peter (2017). Psychoanalytic Concepts of Violence and Aggression. In Peter Sturmey (Ed), The Wiley Handbook of Violence and Aggression. Volume 1. Definition, Conception, and Development. John Wiley & Sons Publisher, 42, S.1-14
  10. Taubner, Svenja & Schröder, Paul (in press). Mentalization disrupts the circle of violence in adolescents with early maltreatment. In: Andreas Hamburger, Trauma, Trust, and Memory: Social Trauma and Reconciliation in Psychoanalysis, Psychotherapy and Cultural Memory. Karnac.
  11. Taubner, Svenja (in press). Mentalisieren. In: Gumz & S. Hörz-Sagstetter, Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Beltz.

 

Zeitschriftenbeiträge in Herausgeberschaften

  1. Taubner, Svenja (2008). Gewalt als Symptom? – Antisoziales Verhalten in der Adoleszenz zwischen Normalität und Pathologie. Psychosozial 113 (3). 101-117.
  2. Taubner, Svenja & Pauza, Elisabeth (2010). Die Opfer-Täter-Dynamik des Stalking. Begründung einer interpersonellen Diagnostik. Psychosozial 33 (3). 57-68.
  3. Taubner, Svenja & Juen, Florian (2010). Gewalt in der Spätadoleszenz–Perspektiven der Bindungsforschung. Psychotherapie und Sozialwissenschaften 12 (2). 59-77.
  4. Taubner, Svenja, Nolte, Tobias, Luyten, Patrick & Fonagy, Peter (2010): Mentalisierung und das Selbst. Persönlichkeitsstörungen – Theorie und Therapie 14 (4). 243-258.
  5. Taubner, Svenja, Sevecke, Kathrin & Rossouw, Trudie (2015). Mentalisierungsbasierte Therapie bei Jugendlichen (MBT-A) mit Persönlichkeitsstörungen. Persönlichkeitsstörungen – Theorie und Therapie 19 (1), 33-43.
  6. Philips, Björn & Taubner, Svenja (2016). Mentalisierungs-Basierte-Therapie bei Suchterkrankungen. Persönlichkeitsstörungen – Theorie und Therapie 20 (1), 49-56.
  7. Taubner, Svenja (2016). Bindung und Mentalisierung. Psychotherapie im Dialog 3. 54-59.
  8. Bark, Christine, Taubner Svenja & Georg, Anna (2016). Mentalisierungs-basierte Eltern-Säuglings- und -Kleinkind-Therapie. Familiendynamik 41 (4). 312-321.

 

Peer-reviewed Journale

  1. Taubner, Svenja (2008). Mentalisierung und Einsicht. Die reflexive Kompetenz als Operationalisierung von Einsichtsfähigkeiten. Forum der Psychoanalyse 24. 16-31.
  2. Taubner, Svenja (2008). Entsteht Einsicht im Täter-Opfer-Ausgleich? – Eine empirische Studie am Beispiel adoleszenter Gewaltstraftäter. Monatszeitschrift für Kriminologie 91 (4). 281-294.
  3. Fischer-Kern, Melitta; Buchheim, Anna; Hoerz, Susanne; Schuster, Peter; Doering, Stephan; Kapusta, Nestor; Taubner, Svenja; Tmej, Anna; Rentrop, Michael; Buchheim, Peter & Peter Fonagy (2010). The Relation of Reflective Functioning, Psychiatric Classification, and Psychic Structure in Borderline Personality Disorder. Psychoanalytic Psychology 27 (4). 395-409.
  4. Staun, Lenka, Kessler, Henrik, Buchheim, Anna, Kächele, Horst & Taubner, Svenja (2010). Mentalisierung und chronische Depression. Psychotherapeut 55. 299-305.
  5. Taubner, Svenja, Nolte, Tobias, Wiswede, Daniel & Roth, Gerhard (2010). Mentalisierung und externalisierende Verhaltensstörungen in der Adoleszenz. Psychotherapeut 55. 312-320.
  6. Taubner, S., White, L. O., Zimmermann, J., Fonagy, P., & Nolte, T. (2012). Mentalization Moderates and Mediates the Link between Psychopathy and Aggressive Behavior in Male Adolescents. Journal of the American Psychoanalytic Association, 60(3), 605-612.
  7. Taubner, Svenja (2013). Erklären Mentalisierungsfähigkeiten den Zusammenhang zwischen traumatischen Erfahrungen und aggressivem Verhalten in der Adoleszenz? Psychoanalyse – Texte zur Sozialforschung 16 (3/4), 494-502.
  8. Taubner, Svenja, Hörz, Susanne, Fischer-Kern, Melitta, Doering, Stephan, Buchheim, Anna & Zimmermann, Johannes (2013). Internal Structure of the Reflective Functioning Scale. Psychological Assessment 25(1), 127-135.
  9. Taubner, Svenja, White, Lars, Zimmermann, Johannes, Fonagy, Peter & Nolte, Tobias (2013). Attachment-related mentalization moderates the relationship between psychopathic traits and aggression in adolescence. Journal of Abnormal Child Psychology. DOI 10.1007/s10802-013-9736-x
  10. Taubner, Svenja & Curth, Christian (2013). Mentalization mediates the relation between traumatic experiences and aggressive behavior in adolescence. PSIHOLOGIJA 46 (2), 177-192.
  11. Taubner, Svenja, Hasper, Fritz & Wahl, Klaus (2013). Fremdenfeindlichkeit durch erlebte Ausstoßungsprozesse–eine tiefenhermeneutische Reflexion eines Einzelfalls. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 62 (10).758-777.
  12. Taubner, Svenja, Munder, Thomas, Hanke, Wiebke, Möller, Heidi & Klasen, Jennifer (2014). Selbstselektionsprozesse bei der Wahl des therapeutischen Ausbildungsverfahrens. PPmP 64, 214-223.
  13. Taubner, Svenja, Ulrich-Manns, Stefanie, Curth, Christian & Wolter, Silke (2014). Innere Arbeitsmodelle von Bindung und aversive Kindheitserfahrungen bei PsychotherapeutInnen in Ausbildung. Psychotherapieforum 19, 2-12.
  14. Taubner, Svenja, Curth, Christian, Unger, Agnieszka & Kotte, Silja (2014). Die Mentalisierende Berufsausbildung – Praxisbericht aus einer Pilotstudie an einem Berufsbildungswerk für lernbehinderte Adoleszente. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 63, 738-760.
  15. Taubner, Svenja, Fritsch, Sophia, Lück, Monika, Vesterling, Christina, Böhmann, Hans & Stumpe, Anna (2014). Mentalisierung und Bindungstransmission. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 63, 699-722.
  16. Taubner, Svenja & Sevecke, Kathrin (2015). Das Kernmodell der Mentalisierungs-Basierten Therapie (MBT). Psychotherapeut 60 (2), 169-184.
  17. Taubner, Svenja, Schulze, Clara, Kächele, Horst, Buchheim, Anna, Kessler, Hendrik & Staun, Lenka (2015). Veränderungen der mentalisierten Affektivität nach 24 Monaten analytischer Psychotherapie bei Patienten mit chronischer Depression. Psychotherapieforum. DOI:1007/s00729-015-0032-9
  18. Fischer-Kern, Melitta , Doering, Stephan , Taubner, Svenja, Hörz, Susanne, Rentrop, Peter Schuster, Michael, Buchheim, Peter & Buchheim, Anna (2015). Transference-focused psychotherapy for borderline personality disorder: changes in reflective function. The British Journal of Psychiatry. Published online May 21, DOI: 10.1192/bjp.bp.113.143842
  19. Hörz, Susanne, Mertens, Wolfgang, Buchheim, Anna, Isphording, Sybille, Levy, Kenneth N. & Taubner, Svenja (2015). Changes of Reflective Functioning during Psychoanalytic Psychotherapies. Journal of the American Psychoanalytic Association 63 (3), DOI: 10.1177/0003065115591977
  20. Kotte, Silja & Taubner, Svenja (2016). Mentalisierung in der Teamsupervision. Organisationsberat Superv Coach 1:75–89. DOI 10.1007/s11613-016-0443-7
  21. Hörz-Sagstetter, Susanne, Minow, Anna-Rahel, Erhardt, Ingrid, Barten-Hohn, Julia Denscherz, Claudia, Buchheim, Anna, Taubner, Svenja & Mertens, Wolfgang (2016). Münchner Bindungs- und Wirkungsforschungsprojekt: Studiendesign und ein Einzelfall. PpmP 66, 144-145.
  22. Taubner, Svenja, Zimmermann, Laura, Ramberg, Axel & Schröder, Paul (2016). Mentalization mediates the relationship between early maltreatment and potential for violence in adolescence. Psychopathology 49 (4). 236-246. DOI: 10.1159/000448053
  23. Taubner, Svenja, Müller, Stephanie & Kotte, Silja (2017). Mentalizing Vocational Training increases mentalization interest in professionals and young people with the need of learning support. Mental Health & Prevention 6, 1-11.
  24. Reiter, Melanie, Bock, Astrid, Althoff, Marie-Luise, Taubner, Svenja & Sevecke, Kathrin (2017). Mentalisierungsbasierte Therapie einer Jugendlichen mit Störung des Sozialverhaltens. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 66(5), 362-377.
  25. Kotte, Silja & Taubner, Svenja (2017). Mentalisierung in der Teamsupervision. Blickpunkt EFL-Beratung 38, 53-63.
  26. Taubner, Svenja, Volkert, Jana, Gablonski, Thorsten-Christian & Rossouw, Trudie (2017). Mentalisierungsbasierte Therapie bei Adoleszenten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung – Konzept und Wirksamkeit. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 66(6), 423-434.
  27. Taubner, Svenja & Gablonski, Thorsten-Christian (2017). Mentalisierungsbasierte Therapie bei Jugendlichen mit Störungen des Sozialverhaltens. jugendhilfe 55(5), 476-483.