Sebastian Euler

 

Dr. med. Sebastian Euler

  • Oberarzt Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel
  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, FMH
  • Psychosoziale und Psychosomatische Medizin, SAPPM
  • Psychoanalytischer Psychotherapeut, EFPP
  • Gruppenanalytiker, D3G

 

 

 

 

 

 

 

08/2017 – 1/2018 Senior Research Fellow, University College of London (UCL), Prof. P. Fonagy
Seit 09/2010 Oberarzt, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Zentrum für Spezielle Psychotherapie (ZSP)
10/2003 – 08/2010 Assistenzarzt und stv. Oberarzt, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Kantonale Psychiatrische Klinik Wil, Reha Rheinfelden
07/2003 – 09/2003 Wiss. Mitarbeiter, Psychosomatische Klinik Justus Liebig Universität (JLU) Giessen
1996 – 2003Studium der Humanmedizin, Justus-Liebig-Universität (JLU) Giessen und Centre Hospitalier Universitaire (CHU) de Nice, Abschluss Staatsexamen

QUALIFIKATIONEN/ METHODEN


2015Psychoanalytischer Psychotherapeut, EFPP
2015Psychosoziale und Psychosomatische Medizin, SAPPM
2015CAS Leadership, BFH Bern
2015Gruppenanalytiker, D3G
2010Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, FMH

AUSGEWÄHLTE PUBLIKATIONEN


Peer-reviewed original articles

Euler S, Stalujanis E, Allenbach G, Kolly S, de Roten Y, Despland  JN, Kramer U: Dialectical Behaviour Therapy Affects Defense Mechanisms in Borderline Personality Disorder – A Study on Conceptual Integration of Change Patterns in Psychotherapy.  In preparation.

Euler S, Wrege J, Busmann M, Sollberger D, Lang UE, Walter M: Reactivity to Social Exclusion in Borderline Personality Disorder is Associated with Therapeutic Alliance in Mentalization-Based Group Therapy. Under review.

Wrege J, Euler S, Preller K, Busmann M, Lenz C, Meya L, Schmidt A, Lang UE, Borgwardt S, Walter M: Negative Affectivity modulates Neurophysiology of Social Rejection in Borderline Personality Disorder. Psychological Medicine. Under review.

Euler S, Stöbi D, Sowislo J, Wrege J, Ritzler F, Huber CG, Lang UE, Walter M: Association of Grandiose and Vulnerable Narcissism with Psychopathology in Borderline Personality Disorder. Under review.

Sowislo J & Euler S: Psychodynamische Therapien der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Psychiatrie & Neurologie. In press.

Sowislo J, Gonet-Wirz F, Euler S, Walter M, Borgwardt S, Lang UE, Huber CG: Stigmatization of Psychiatric Symptoms and Psychiatric Service Use: A Vignette-Based Representative Population Survey. European Archives of Psychiatry and Clinical Neuroscience, 2016, Oct 19.

Mueller SM, Itin P, Vogt DR, Walter M, Lang U, Griffin LL, Euler S: Assessment of „corticophobia“ as an indicator of non-adherence to topical corticosteroids: A pilot study. J Dermatolog Treat, 2016 10: 1-8

Mueller SM, Tomaschett D, Euler S, Vogt DR, Herzog L, Itin P.: Topical Corticosteroid Concerns in Dermatological Outpatients: A Cross-Sectional and Interventional Study. Dermatology, 2016, Advance online publication. DOI: 10.1080/09546634.2016.1201189

Euler S, Sollberger D, Bader K, Lang UE, Walter M: Persönlichkeitsstörungen und Sucht: Systematische Literaturübersicht zu Epidemiologie, Verlauf und Behandlung. Fortschritte der Neurologie Psychiatrie, 2015, 83: 544-554

Euler S: Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) als integratives Behandlungskonzept für die Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen. Psychiatrie & Neurologie 3, 2014: 6-11

Euler S & Schultz-Venrath U: Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) – Mentalisieren als Grundlage wirksamer Psychotherapien. Psychotherapie im Dialog 3, 2014: 40-43

Euler S & Schultz-Venrath U: Theorie und Praxis der Mentalisierungsbasierten Therapie (MBT) bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung. PSYCHup2date, 2014: 393-407

Schultz-Venrath U, Brand T, Euler S, Fuhrländer S: Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) für Persönlichkeitsstörungen – ein (neues) Paradigma für behaviorale und psychodynamische Psychotherapien? SNAP 2012; 163: 179-186

Wurst FM, Mueller S, Petitjean S, Euler S, Thon N, Wiesbeck G & Wolfersdorf M: Therapist’s reaction to a patient’s suicide – results of a survey. Suicide Life Threat Behav 2010, 40: 328-336

Euler S, Schimpf H, Hennig J, Brosig B: On psychobiology in psychoanalysis: Salivary cortisol and secretory lgA as psychoanalytic process parameters. GMS Psychosoc Med 2005, 2: Doc05

Euler S, Brähler E, Brosig B: Das Dorian Gray-Syndrom. Psychosozial 2003; 26, IV (94)<

 

Bücher/Buchkapitel/Manuale

Euler S, Dammann G, Endtner K, Leihener F, Perroud NA, Reisch T, Schmeck K, Sollberger D, Walter M, Kramer U: SGPP-Behandlungsempfehlungen für die Borderline-Persönlichkeitsstörung. In preparation.

Zeeck A. & Euler S: Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT) für die Behandlung von Essstörungen (MBT-ED) in der Tagesklinik. Behandlungsmanual. In preparation.

Euler S: Mentalisierungsbasierte Gruppentherapie. In: Taubner S, Schultz-Venrath U & Dulz B: Mentalisierungsbasierte Therapien und Prävention, Stuttgart: Schattauer. In preparation.

Euler S & Walter M: Mentalisierungsbasierte Therapie. Stuttgart: Kohlhammer. In press.

Walter M, Sollberger D & Euler S: Sucht und Persönlichkeitsstörungen. Stuttgart: Kohlhammer 2016

Euler S: Durchführung der Gruppen und Rabovsky K, Euler S & Becker P: Inhalte und Struktur der einzelnen Gruppensitzungen und Euler S & Rabovsky K: Diagnosenübergreifende und multimodale Psychoedukationsgruppen: Häufige Fragen und Lösungsmöglichkeiten für schwierige Situationen. ln: Stoppe G & Rabovsky K (Hrsg.): Diagnosenübergreifende und multimodale Psychoedukation – ein Manual zur Durchführung von Patienten- und Angehörigengruppen. München: Urban & Fischer 2008

Brosig B, Euler S, Brähler E & Gieler U: Das Dorian Gray Syndrom: Psychopathalogische Aspekte des modernen Anti-Aging. ln: Trüeb, R A. (Hrsg.): Anti-Aging. Von der Antike zur Moderne. Darmstadt, Steinkopff 2005: 113-121.

Euler S & Brosig B: Sexuelle Aktivität in Pubertät und Adoleszenz und Brosig B & Euler S: Selbstfindung und Körperbild. ln: Schill, W.B., Bretzel, R.G. & Weidner, W. (Hrsg.): MännerMedizin in der allgemeinen und internistischen Praxis. München, Jena: Urban & Fischer 2004.


Mitgliedschaften


  • FMH
  • Deutsche Gesellschaft für Gruppentherapie und Gruppenanalyse (D3G)
  • Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale und Psychosomatische Medizin (SAPPM)
  • ISSPD
  • SGPP
  • DGPPN